Powerflex Beschichtung

Abrieb- und Gewebeschutz

Fremdpartikel und Flüssigkeiten dringen üblicherweise leicht in das Textilgewebe des Hebebandes ein. Wird das verschmutzte Hebeband belastet, können Fremdpartikel einzelne Textilfasern zerschneiden und eindringende Flüssigkeiten die Gesamttragfähigkeit eines Hebebandes herabsetzen oder sogar aufheben. Im Hinblick auf die vorliegenden Einsatzbedingungen ist der Schutz des Gewebes also unerlässlich. „secutex-Powerflex“ ist eine besonders dünne Sprüh-Beschichtung. Durch das spezielle Herstellungsverfahren kann „Powerflex“ sehr tief in das Gewebe eindringen und ummantelt dabei die Textilstränge vollständig. Fremdpartikel und Flüssigkeiten können dadurch nicht mehr eindringen und einfach von der Bandoberfläche entfernt werden.

Beidseitige Beschichtung
„Powerflex“ wird überall dort eingesetz, wo der Gewebeschutz und extreme Abriebfestigkeit im Vordergrund stehen sowie die hohe Flexibilität des Hebebandes andererseits erhalten bleiben soll. Da das Hebeband vollständig ummantelt ist, können beide Seiten als Anschlagseite eingesetzt werden. Gefährliche Verwechslungen gehören damit der Vergangenheit an.