Zuverlässiger Hebeschutz

secutex Schutzschläuche

Hebevorgänge sind so unterschiedlich wie die jeweilige Last selbst. Das gilt auch für die jeweiligen Typen von Schutzschläuchen. Der Schutzschlauch wird auf die Last und den Arbeitsbereich des Anschlagmittels abgestimmt. So kann er das Hebeband über die gesamte oder nur über einen kurzen Teil seiner Arbeitslänge schützen. Bei Rundschlingen kann der Einzelstrang oder auch der Doppelstrang geschützt werden.

Download Datenblatt

secutex Schutzschläuche

Hebevorgänge sind so unterschiedlich wie die jeweilige Last selbst. Das gilt auch für die jeweiligen Typen von Schutzschläuchen. Der Schutzschlauch wird auf die Last und den Arbeitsbereich des Anschlagmittels abgestimmt. So kann er das Hebeband über die gesamte oder nur über einen kurzen Teil seiner Arbeitslänge schützen. Bei Rundschlingen kann der Einzelstrang oder auch der Doppelstrang geschützt werden.

  • Der secutex-Clip ist durch den rückseitigen Montageschlitz schnell montiert. Er wird vorzugsweise dort eingesetzt, wo von Fall zu Fall Rundschlingen mit oder ohne Schutzschlauch benötigt werden. Wichtig: Der Clip Schlauch bietet ein einfaches Handling und kurze Rüstzeiten.
  • Einseitig beschichteter secutex Schutzschlauch; Die Anschlagseite ist secutex-beschichtet, extrem schnittfest und mindert die Faltenbildung im Textil.
  • Die zweiseitige secutex-Beschichtung des SF-2 Schutzschlauches schützt das Hebeband rundum. Er bietet deshalb doppelte Sicherheit. So können Sie beide Seiten des Schutzschlauches als Anschlagseite einsetzen.
  • secuwave und secuwave Mini sind dickbeschichtete Schutzschläuche mit einer Wellenstruktur auf der Anschlagseite. Die Kante liegt im Wellental, während die Last auf dem Wellenhügel aufliegt. Die „Scharfe Kante“ hat nun keinen Kontakt mehr zum Schutzschlauch.
  • Der secutex „veloxClip“ wird mit einer Schlitzstruktur auf der Rückseite gefertigt. Sie macht ihn sehr flexibel in der Biegerichtung. In Längsrichtung behält der Schutzschlauch seine bewährten Eigenschaften und bleibt steif.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten zeigen die Vielfältigkeit unserer Hebeschutz-Produkte.

Das Geheimnis der secutex-Festbeschichtung
liegt in ihrer einzigartigen Haftung. Sie dringt tief
in das grobstrukturierte und robuste Spezialgewebe
des Hebebandes ein und garantiert eine lange
Einsatzzeit und perfekte Funktionalität

  • secuFlex
    In dieser Ausführung ist das Hebeband mit zwei verschiedenen Sorten beschichtet. Die secutex-Schicht der Anschlagseite ist extrem schnittfest. Powerflex auf der Rückseite verhindert den Abrieb und schützt zusätzlich das Gewebe gegen Schmutz und das Eindringen von Fremdpartikeln.
  • secutex 2seitig
    Die zweiseitige secutex-Beschichtung schützt das Hebeband rundum. Er bietet deshalb doppelte Sicherheit. So können Sie beide Seiten als Anschlagseite einsetzen.
  • secutex Festbeschichtung ist optional auch mit der TopDrain Oberfläche erhältlich. Die „TopDrain“-Strukturoberfläche wirkt wie eine Drainage und sichert den Reibschluss der secutex-Beschichtung an der Last
  • secutex Festbeschichtung ist optional auch mit der bewährten Metallplättchenarmierung für „Superscharfe Kanten“ erhältlich.
  • Option: Ausgerüstet mit C-Haken.
    Der C-Haken gewährleistet nicht nur ein schnelles
    und bequemes Anschlagen der Last, er sorgt auch
    dafür, dass sich der Gurt stramm um die Last legt
    und diese zusammenhält.

Die Powerflex Sprühbeschichtung wird dünn auf das Bandgewebe aufgetragen. Die Beschichtung dringt tief
in das robuste Spezialgewebe des Hebebandes ein und bringt eine hervorragende Abriebfestigkeit (Keine Schnittfestigekeit).

  • Das Powerflex Hebeband auch an sehr raue Oberflächen angelegt werden, denn die Powerflex-Beschichtung bewirkt extreme Abriebfestigkeit und Verschleißminderung.
  • Längere Lebensdauer
    Durch die Powerflex Beschichtung ist das Hebeband versiegelt. Feuchtigkeit, Schmutz und Fremdpartikel können nicht in das Gewebe eindringen.
  • Bessseres Handling
    Durch die Powerflex Beschichtung ist das Hebeband etwas steifer und kann dadurch einfach unter Lasten durchgeschoben werden.
  • Durch die Powerflex Beschichtung können die Hebeänder auch gut im Schmutzwasserbereich verwendet werden. Nach dem Einsatz einfach abspülen.
  • Die Powerflex Hebebänder eignen sich hervorragend für das Heben von nicht scharfkantigen Betonteilen. Die Dünnbeschichtung schützt das Hebeband zuverlässig.

secutex Wendeband ist die einfache und handliche Lösung zum Heben und Aufrichten gestapelter Coils bis zu 2t Gewicht. Beim Anheben bewegt sich das Hebeband frei im Schutzschlauch, während dieser fest an der Last anliegt. Es gibt an den „Scharfen Kanten“ also keine Bewegung und kaum Verschleiß.

  • Die Endschlaufe des secutex-Hebebands für Spaltbänder ist flach ausgeführt und kann einfach in die Lücke zwischen den Spaltbändern geschoben werden.
  • Die flache Endschlaufe wird dann einfach in
    den geschmiedeten C-Bügel eingehangen. Der
    Schutzschlauch wird an den „Scharfen Kanten“
    des Coils positioniert.
  • Besonders leicht, denn das textile Bandmaterial bietet einen deutlichen Gewichtsvorteil gegenüber Drahtseil oder Kette.
  • Haltbar, da die Schlaufe des Wendebandes mitbeschichtet und deshalb verschleißgeschützt ist.
  • Option: secutex Wendematte
    Bei einem Wendevorgang „rollt“ die untere Kante der Last auf dem Boden ab. Die secutex Wendematte schützt die Last und verhindert ein Wegrutschen.

secutex CombiTex, Die perfekte textile Kombination aus zwei (2) Hebebandvorläufer und einem (1) Verschleißband. Das Verschleißband verfügt über Flachschlaufen und wird einfach in die jeweiligen C-Bügel der beiden Hebeband vorläufer gehängt.

  • Hervorragende Handlichkeit, da die Schlaufen des Verschleißbandes sehr flach sind und so einfach unter die Last geschoben werden können. Das steife Verschleißband kann auch bei geringen Durchsteckhöhen problemlos durchgeschoben werden.
  • Rationalisierung, da der Kran nicht mehr ganz herunter gefahren werden muss. Kunden berichten von einer deutlichen Beschleunigung des Lastumschlags.
  • Besonders leicht, denn das textile Bandmaterial bietet einen deutlichen Gewichtsvorteil gegenüber Drahtseil oder Kette.
  • Preiswert, da nur das günstige Verschleißband gewechselt werden muss!
  • Haltbar, da die Schlaufe des Verschleißbandes mitbeschichtet und deshalb verschleißgeschützt ist.

Fester Schutzschlauch mit beweglicher Festbeschichtung; Die neue patentgeschützte secumove-Beschichtung verbindet die Vorteile von einem Schutzschlauch mit denen der Festbeschichtung. Die schützende secutex-Beschichtung ist fest mit einer Schlaufe des Hebebandes verbunden. Die andere Lage des Hebebandes gleitet lose durch den Schlauch und ist für den Längenausgleich verantwortlich. Der secumove sorgt so dafür, dass es keine Bewegung an der „Scharfen Kante“ gibt.

  • Keine Bewegung, kein Verschleiß: Wo sich nichts bewegt, da findet auch kein Verschleiß statt. Die Standzeiten der neu entwickelten secumove-Beschichtung sind deshalb im rauen Einsatz deutlich verbessert.
  • Besonders leicht, denn das textile Bandmaterial bietet einen deutlichen Gewichtsvorteil gegenüber Drahtseil oder Kette.
  • Extrem schnitt- und verschleißfeste secutex-Beschichtung.
  • secumove ist optional auch mit der TopDrain Oberfläche erhältlich. Die „TopDrain“-Strukturoberfläche wirkt wie eine Drainage und sichert den Reibschluss der secutex-Beschichtung an der Last.
  • Option: secumove ist auch mit der bewährten Metallplättchenarmierung für „Superscharfe Kanten“ erhältlich.

Die meisten Beschädigungen an scharfen oder rauen Kanten entstehen durch die Bewegung der Last quer zum Anschlagmittel. Bei Lasten mit einer „Scharfen Kante“ oder mit einer sehr rauen Oberfläche ist zum Schutz des textilen Hebebandes ein Schutzschlauch oder eine Festbeschichtung zu verwenden. Schiebt sich die Last in seitliche Richtung, entsteht eine schneidende Bewegung an der Kante. Vergleichbar mit der Klinge eines Messers, kann die Kante die Fasern des textilen Anschlagmittels durchtrennen.

  • Die neue Oberflächendrainage „TopDrain“ bewirkt selbst an feuchten und öligen Oberflächen eine gute Haftung der Schutzschläuche und der beschichteten Hebebänder.
  • Flüssige Substanzen können in die Vertiefungen der Oberfläche abfließen, während die Last sicher im Hebeband liegt.
  • Die „TopDrain“-Strukturoberfläche wirkt wie eine Drainage und sichert den Reibschluss der secutex-Beschichtung an der Last.
  • Die patentierte Stahlplättcheneinlage verhindert das Eindringen scharfer Kanten ins tragende Gewebe und erhält gleichzeitig die hohe Flexibilität der Schutzschläuche.
  • Die schneidende Kante wid durch die Metallplättchen gestoppt, das tragende Gewebe bleibt intakt.
Zertifikat ISO 9001
Zertifikat ISO 14001

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und Ihr individuelles Angebot

    Rückrufbitte

    Mehr Überzeugung. Bestellen Sie unser kostenloses Handmuster.