Windindustrie

secuFoam

Gemacht für extra große Rotorblätter: secuFoam-Lagermatten

Die wesentlich größeren und deutlich schwereren Rotorblätter erfordern auch neue Lagerprofile. Vor allem die extremen Belastungen beim Seetransport mit einer hohen Anzahl von Lastwechseln stellen hohe Anforderungen an das Material.
Die bisher verwendeten Moosgummimatten sind nicht stabil genug; die Zellstruktur bricht unter den hohen Gewichten zusammen. Außerdem beklagen die Anwender immer wieder die schwarzen Gummiabriebe.

secuFoam

Gemacht für extra große Rotorblätter: secuFoam-Lagermatten

Die wesentlich größeren und deutlich schwereren Rotorblätter erfordern auch neue Lagerprofile. Vor allem die extremen Belastungen beim Seetransport mit einer hohen Anzahl von Lastwechseln stellen hohe Anforderungen an das Material.
Die bisher verwendeten Moosgummimatten sind nicht stabil genug; die Zellstruktur bricht unter den hohen Gewichten zusammen. Außerdem beklagen die Anwender immer wieder die schwarzen Gummiabriebe.

  • Geschlossene Zellstruktur, somit keine Wasseraufnahme
  • Dauerhaft belastbar, daher auch für Rotorblätter > 20t Eigengewicht geeignet
  • Optional mit großen ovalen Noppen, so dass Regen- oder Seewasser ablaufen kann und die Blätter trocken stehen
  • Garantierte Reibung > 0,6μ (individuelle Überprüfung erforderlich)
  • Kein Gummi, daher keine schwarzen Gummimarken, sowie resistent gegen Öl und Schmiermittel

Weitere Anwendungsmöglichkeiten zeigen die Vielfalt unserer Windindustrieprodukte.

Schutz im Quadrat:

SPL-Modul sind montagefertig aufgebaute Prallschutzelemente, welche in Greifsystemen, Transportvorrichtungen oder Maschinen eingesetzt werden.
Die Bohrungsgrößen und Lochabstände sind bei den unterschiedlichen Modulgrößen gleich, die Längen sind dabei immer doppelt so groß, wie beim nächstkleineren Modul. SPL-Modul wird dabei standardmäßig in den Dicken 20, 30 und 40 mm gefertigt, Sondergrößen sind möglich.

  • SPL-Modul verfügt über eine eingegossene Lochblechverstärkung, die Elemente lassen sich leicht an größere Radien anpassen.
  • Die Lochblecharmierung verhindert die Längs- und Querdehnung, die Montagebohrungen sind extra verstärkt.
  • Das SPL-Modul ist regelmäßig eingekerbt, so dass das Wasser leicht ablaufen kann.
  • Option: Härten 55°, 75°, 90° Shore A oder 70° Shore D oder Integralschaum
  • Option: Edelstahllochblech oder Schwerlastlochblech

Garantierte Reibung:

secuPad für den Transport und die Lagerung von Monopiles
Die großen und extrem schweren Monopiles erfordern auch neue Lagerprofile. Vor allem die extremen Belastungen bei den Seetransporten mit den vielen Lastwechseln beanspruchen das Material extrem.
Das bisher verwendete Polyurethan ist nicht ausreichend stabil, Belastbarkeit und auch Reibung sind oft nicht nachgewiesen. Auch berichten Anwender oft, dass die verwendeten Standardmaterialien schon nach kurzer Zeit spröde werden und sich ölig anfühlen.

  • Entwickelt für extrem hohe Beanspruchungen
    Belastbarkeit 50 N/mm2
  • Mit Gewebeverstärkung, dadurch äußerst belastbar
  • Massive Stahlplatte mit umlaufendem Stahlrahmen
  • Mit secuGrip-Oberflächenbeschichtung, Reibungskoeffizient >0,6μ (muss einzeln nachgewiesen werden)
  • Seewasserbeständig

Sicher im Griff:

Secutex Hinterkantenschutz

Die Hinterkanten sind das empfindlichste Segment des Rotorblattes und müssen deshalb besonders geschützt werden. Secutex hat zwei Typen Hinterkantenschutz entwickelt, die in Kombination mit Standard-Zurrmitteln verwendet werden. Die neuen secutex-Hinterkantenschutz sind sehr handlich und kompakt und werden an die spezifische Form des Rotorblattes angepasst.

  • Verteilt die Zurrkraft gleichmäßig, Geeignet zum Verzurren von Rotorblättern, in Kombination mit Standard-Zurrmitteln
  • Inlay angepasst an die Hinterkante des Rotorblattes
  • Typ I=flexibel und leicht, komplett aus Polyurethan
  • Typ II=biegesteif, mit hochfesterm Stahlverstärkung, dadurch keine Belastung der verklebten Hinterkante
  • Niedriges Eigengewicht, Leicht zu handhaben

Eine Schicht besser!

Secutex Prallschutz für Transport- und Lagergestell. Sehr einfache Befestigung in Kombination mit einer sehr guten Haltbarkeit.

  • Keine Längs- und Querdehnung durch die eigegossene Lochblecharmierung.
  • Optimale Befestigung durch Schrauben oder Nieten.
  • Einfache Montage; Optional mit eingegossenen Bohrlöchern.
  • secutex ist extrem elastisch und dämpft den Lärm.
  • Extreme Verschleißfestigkeit, secutex ist besser als so manches Metall.

Sanft zur Last!

Secutex Soft mit der eingegossenen Dämfungsschicht

  • Hervorragende Haltbarkeit; secutex schütz den Schaum.
  • Besonders für empfindliche Güter geeignet
  • Bedarfsgerechte Prall- und Dämpfungsschicht, optimal auf Einsatz zugeschnitten.
  • Hervorragende Lärm-/Schall-Reduzierung
  • Passt sich optimal an die Konturen der Last an.

Dauerhaft Selbstgemacht!

SecuGrip die rutschhemmende Beschichtung für Ihre Anwendungen.

  • Mit Strukturoberfläche gem. VDI 2700
  • Sehr gute Rutschsicherheit, auch bei Nässe. DEKRA-geprüft
  • Sehr hohe Strukturfestigkeit
  • Mit Laminat-Klebefolie schnell und einfach zu verkleben
  • Hervorragende Klebekraft in Kombination mit UHU PLUS ENDFEST 300
Zertifikat ISO 9001
Zertifikat ISO 14001

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und Ihr individuelles Angebot

    Rückrufbitte

    Mehr Überzeugung. Bestellen Sie unser kostenloses Muster.