Verschiedene Beschichtungsmöglichkeiten

Verschiedene Beschichtungsmöglichkeiten

 

secutex – Besonders schnitt- und verschleißfest

Schnittfest und extrem abriebfest

„secutex“ ist ein Polyurethan-Elastomer mit besonderen physikalischen, chemischen und mechanischen Eigenschaften. Die secutex-Beschichtung dringt tief in das Gewebe des Hebebandes ein, sodass eine untrennbare Verbindung entsteht.
Das Textilgewebe ist gegen eindringende Fremdstoffe geschützt. Beschichtete Hebebänder sind besonders schnitt- und verschleißfest und werden überall dort eingesetzt, wo das Hebeband durch die Oberflächenbeschaffenheit der Last oder die Last selbst durch ihre Eigenschaften Schaden nehmen kann.
secutex-beschichtete Hebebänder sind besonders für den Einsatz an der „Scharfen Kante“ geeignet. Ausführliche Informationen zu diesem Spezialthema finden Sie im Kapitel „01.2 Scharfe Kante“.
Optimal abgestimmt

In verschiedenen Härtegraden vorhanden, kann der Dämpfungsmoment der Beschichtung optimal an den Hebevorgang und die Beschaffenheit der jeweiligen Last angepasst werden. Werden verschiedene secutex-Sorten kombiniert, addieren sich ihre Eigenschaften zu neuen Produkten, die oftmals neue Wege in der Verarbeitung zulassen – ein Wettbewerbsvorteil, den viele unserer Kunden nutzen.

 

Powerflex – Versiegelt und schützt gegen Abrieb

Gewebeschutz 

Fremdpartikel und Flüssigkeiten dringen üblicherweise leicht in das Textilgewebe des Hebebandes ein. Wird das verschmutzte Hebeband belastet, können Fremdpartikel einzelne Textilfasern zerschneiden und eindringende Flüssigkeiten die Gesamttragfähigkeit eines Hebebandes herabsetzen oder sogar aufheben. Im Hinblick auf die vorliegenden Einsatzbedingungen ist der Schutz des Gewebes also unerlässlich.
„secutex-Powerflex“ ist eine besonders dünne Sprüh-Beschichtung. Durch das spezielle Herstellungsverfahren kann „Powerflex“ sehr tief in das Gewebe eindringen und ummantelt dabei die Textilstränge vollständig. Fremdpartikel und Flüssigkeiten können nicht mehr eindringen und einfach von der Bandoberfläche entfernt werden.
Beidseitige Beschichtung

„Powerflex“ wird überall dort eingesetz, wo der Gewebeschutz und extreme Abriebfestigkeit im Vordergrund stehen sowie die hohe Flexibilität des Hebebandes andererseits erhalten bleiben soll. Da das Hebeband vollständig ummantelt ist, können beide Seiten als Anschlagseite eingesetzt werden. Gefährliche Verwechslungen gehören damit der Vergangenheit an.

 

Tropic – Für das feucht-warme Klima

Einsatz im permanenten Nassbereich

Für den Einsatz unter permanenter Feuchtigkeit wurde der hydrolysebeständige „secutex-Tropic“ entwickelt. Während übliche Polyurethan-Elastomere unter dem dauerhaften Einfluss von Feuchtigkeit (insbesondere Salzwasser) ihre Eigenschaften verlieren, bleiben die mit „secutex- Tropic“ beschichteten Hebebänder dauerhaft schnittfest.

Hebebänder für den Offshore-Einsatz

Vor allem das Klima auf See stellt besonders hohe Anforderungen an das gesamte Hebe- equipment. Die mit „secutex-Tropic“ beschichteten Hebebänder sind die erste Wahl für den Offshore-Einsatz. Die Beschichtung schützt das Textilgewebe vor eindringender Feuchtigkeit und Salzablagerung – zwei Faktoren, die die Gesamttragfähigkeit des Hebebandes stark beinträchtigen können.

Kontaktieren Sie uns!

SpanSet secutex Sicherheitstechnik GmbH
Am Forsthaus 33
52511 Geilenkirchen, Deutschland

Telefon +49 2451 48 45 73 0
Telefax +49 2451 48 45 73 119

 

: